Für Ihre Fragen: 06322 92294

EXTRAS in Ihrer Laboni Gesundheits- und Naturheilpraxis:

Barfuß-Laufprogramm mit Original leguanos © - Entspannungstrainings, Naturheilmethoden z.B. Kneipp, Phytotherapie, Lebensberatung / Psychotherapie

Barfuß Programm mit Original leguanos ©

Barfußgehen ist natürlich: Naturvölker sind heute noch barfuß unterwegs - Menschen kommen barfuß zur Welt. Hinreichend bekannt inzwischen ist, dass die Folgen von Bewegungsmangel in Deutschland bereits größer sind, als die Folgen des Nikotinkonsums. Daher ist Bewegungsförderung ein wesentlicher Baustein im Laboni Praxis-Programm, wo Sie z. B. die Original leguano © Barfuß-Schuhe, in denen Ihr Fuß geschützt barfuß laufen kann, testen können - auch gerne bei Ihnen zuhause! Barfuß gehen für Ihr Gehirn! Propriozeption = es gibt eine Verbindung zwischen Gehirn und Fuß! Füße senden dem Hirn ständig Informationen über den momentanen Stand u.v.m. Das Gehirn wiederum aktiviert die Muskulatur für den entsprechenden Untergrund. In Schuhen mit starrer Sohle meldet der Fuß ständig "glatten Boden". So aktiviert das Gehirn auch nur Muskeln, die für ebenen Boden gebraucht werden. Ist der Boden aber uneben, kann das Gehirn nicht mehr die nötige Muskulatur aktivieren und es kommt zum "Umknicken". Beim Barfuß-Lauf lernt die Muskulatur wieder, auf den entsprechenden Untergrund zu reagieren. 

Barfußgehen oder -laufen ist natürliches Laufen. Wer Füße dagegen in (moderne) Schuhe steckt, setzt - bedingt durch starre Schuhsohlen - die eigene Fußmuskulatur, Sehnen und Bänder weitgehend "außer Betrieb". Feste Schuhsohlen wirken, ähnlich wie Einlagen, gipsschienenmäßig. Der Fuß "bricht" zusammen, die dreidimensionale Struktur des Fußes flacht ab, bis hin zum Platt-, Senk- oder Spreizfuß. häufig erlebe ich in der Praxis schmerzhafte Veränderungen in Form von Hallux, Fersensporn u.v.m. und später auch die Folgen am gesamten Bewegungsapparat. Auf den Füßen lagert ja der ganze Körper, dessen Gleichgewicht durch Schmerzen und Fehlhaltungen von "unten" gestört wird. Knie- Hüft- und Rückenprobleme und Bewegungseinschränkungen sind häufig die schmerzhaften Konsequenzen. Barfuß-Schuhe, beziehungsweise Barfußgehen kann die komplette Fußmuskulatur reaktivieren und so nach und nach Schmerzen lindern und verhindern.

  • Gehen Sie täglich zunächst ein paar Minuten, später mehr - barfuß durch die Wohnung und auch nach draußen. Das leguano © Sortiment bietet eine bunte Auswahl an vielen Modellen.

  • Trainieren Sie gern auch unter Anleitung den Ballengang - diese natürliche Laufweise vermeidet beim Auftreten mit dem Vorfuß Stöße und Erschütterungen der Wirbelsäule und wird als sehr angenehm empfunden. Der Ballengang ist sanfter, eleganter und gleichzeitig effizienter als der Fersengang, da die Bewegungskraft nach vorne gerichtet ist.

  • Der menschliche Fuß ist mit 26 Knochen, vielen Muskeln und Sehnen genau zum barfuß gehen gemacht.

Daher: Bewegen Sie sich! Gehen Sie behutsam und häufig barfuß! Das Praxis Programm Ihrer Laboni Praxis bietet Ihnen eine bestmöglichste Auswahl an Modellen und Größen. Lassen Sie Ihr Fußgelenk entscheiden!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Gelassen zu sein, gerade im alltäglichen Leben - ist eines der ursprünglichsten Bedürfnisse des Menschen. Von Philosophen und Gelehrten, sowohl des Altertums, als auch der neueren Zeit, wird Gelassenheit als das höchste Ziel menschlichen Strebens beschrieben. Dennoch ist bis heute nicht gelungen, eine Methode zu entwickeln, die es allen Menschen gleichermaßen möglich macht, zu Gelassenheit in ihrem Leben zu finden. Das legt den Schluss nahe, dass Gelassenheit etwas Individuelles ist, etwas, das ein jeder von uns anders definiert, etwas, zu dem ein jeder von uns nur auf die ihm eigene Weise finden kann.

Laboni Energy

Die Basis für das Laboni Energy Regenerationsprogramm ist 30 Jahre Praxis - Erfahrung. Entspannung gelingt, wenn sie ganzheitlich, d. h. körperlich, seelisch, geistig - erfahren wird.

Entspannungselemente, welche die Gesamtheit "Mensch" ansprechen, unterstützen individuell dabei, den Zustand der Entspannung zu erreichen und auch dabei, Burnout vermeiden zu können. Laboni Energy - das persönliche Entspannungsprogramm besteht aus einem ausführlichen Erstgespräch und einem gemeinsam entwickelten Entspannungsplan, der ganzheitlich anregende Elemente enthält.

Um die persönliche Gelassenheit (wieder) zu finden, können Entspannungsmethoden verbunden mit persönlichem Coaching hilfreich unterstützen. Nutzen Sie das vielfältige Entspannungsangebot (Laboni Energy, Jacobson Muskelentspannung, Fantasiereisen, u. v. m.). Trainieren Sie - einzeln, oder in Gruppen.

Loslassen, gelassen(er) werden bedeutet die Lebensqualität zu optimieren!

Pfarrer Sebastian Kneipp (1821 - 1897)

Pionier und Vater der Naturheilkunde: "Wasser stillt nicht nur den Durst, sondern es ist auch, das allererste, vorzüglichste und recht angewandt, das sicherste Heilmittel für den menschlichen Körper." Er wurde weltweit bekannt durch seine 5-Säulen-Lehre, die aktuell und wissenschaftlich anerkannt ist.

  • Hydrotherapie = natürlich heilen (Tiere, kranke Rehe nutzen instinktiv Quellen = fließende Wasser = Kraftorte)

  • Phytotherapie = In Deutschland wachsen Kräuter in einer Größenordnung wie sonst kaum auf der Welt.

  • Ernährungstherapie = Medizin sei Deine Nahrung - Nahrung sei Deine Medizin (Hippokrates 460 v. Chr.)

  • Bewegungstherapie = Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) schätzt derzeit, dass global ca. 3 Mio. Menschen pro Jahr an Folgen des Bewegungsmangels sterben.

  • Ordnungstherapie = "Erst als ich daran ging, Ordnung in die Seelen meiner Patienten zu bringen, hat ich vollen Erfolg." (Pfarrer Sebastian Kneipp)

Psychosomatik - Psychohygiene - Psychotherapie

Der Mensch hat für seine gesamte Lebenszeit (s)einen Körper, (s)eine Seele, (s)einen Geist, (s)eine Gesundheit. Die Gesundheit von Körper, Seele und Geist sind eng miteinander verbunden, beeinflussen sich gegenseitig, sowohl be- als auch entlastend. Störungen dieser Ganzheit drücken sich z. B. aus in der sog. Psychosomatik.

Laboni Praxis Mechthilde Gairing interessiert Sie, wie Sie Ihre Gesundheit ganzheitlich und lebenslang pflegen können? Möchten Sie allgemein gültige Gesetzmäßigkeiten im Lebenslauf, ganzheitliche Zusammenhänge kennen und nutzen lernen, um Ihre Lebensqualität zu verbessern? Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Depression, kardiometabolische Risikofaktoren wie Diabetes und Adipositas sprechen eine deutliche Sprache. Die krankhafte Schwermut (Depression) wird mehr und mehr zu wird mehr und mehr zum Schlaganfall-Risikofaktor. Befreien Sie sich selbst!

Ganzheitlich lernen - beobachten – wahrnehmen – akzeptieren – inspirieren (lassen)

Sich selbst und das Leben besser kennen- und verstehen, besonders dann, wenn Sie

  • an Weggabelungen stehen, sich neu entscheiden müssen/wollen

  • gesundheitlich vorsorgen, Lebenskrisen durchstehen wollen

  • Ihrem Leben neue Sinn geben nach Burnout Phasen

  • Ideen brauchen, um mit neuer Fantasie und Lebensfreude den eigenen Selbstwert entdecken und soziale Kompetenz steigern wollen

  • depressiven Verstimmungen, Angstphasen z. B. im Alterungsprozess überwinden wollen

Laboni Praxis bietet Lösungen für Familien

Das Kinder- / Familienangebot der Laboni Praxis in Bad Dürkheim wird in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Helga Freese (Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin), Anschrift nachfolgend, angeboten und beinhaltet:

  • Kinder-Entspannungsmassagen Beratung zu Kinder

  • Ernährung inkl. Langzeit-Betreuung bei Unter-/Übergewicht/ADS/ADSH

Privat-Facharzt-Praxis für Kinder und Jugendmedizin

Frau Dr. Helga Freese

Fachärztin für Kinder und Jugendmedizin
Am Höllberg 1
64625 Bensheim-Auerbach
Tel.: 06251-71431